Technische Daten

Hersteller Zierer
Typ Wellenflug 48
Eröffnung 1 April 2011
Fahrzeit ca. 2,5 Minuten
Kosten ?
Sitze 24 Einzelsitze + 8 Doppelsitze (spezielle Sitze für kleine Kinder)
Inhalt
    Add a header to begin generating the table of contents

    Standort

    Er steht an der Stelle, die bis zum Abriss des Brandenburger Tors vom Pferdekarussell geziert wurde und ist somit eine Art Blickpunkt für den Themenbereich Berlin.

    Gestaltung

    Im Wellenflug wurden Elemente des Wassers verbaut. Die Attraktion wurde blau gestrichen und mit Bildern von Fischen versehen. Außerdem besitzt sie eine plastische Abbildung von Neptun. Auf diese Art und Weise wurde eine Anlehnung an den Neptunbrunnen geschaffen, der bis 2008 im Park stand.

    Fahrt

    Fahrgeschäfte dieser Art liegen in verschiedenen Ausführungen vor. Meist bieten sie Platz für 32, 40 oder 48 Fahrgäste. Bei der im Phantasialand genutzten Variante liegen insgesamt 24 Einzel- und acht Doppelsitze vor, wobei es spezielle Sitze für kleine Kinder gibt.

    Eine Fahrt dauert ungefähr zweieinhalb Minuten. In dieser Zeit drehen sich die einzelnen Fahrgäste in wellenförmigen Bewegungen um die Konstruktion in der Mitte, wie es für Fahrgeschäfte dieser Art üblich ist. Da der Wellenflug auf einem Brunnen errichtet wurde, wird die Fahrt von darauf abgestimmten Wasserfontänen begleitet.

    Shows

    Der Brunnen des Wellenflugs wird nicht nur für die Fahrt, sondern auch für kleine Darbietungen während der Wintersaison genutzt. Diese finden außerhalb der Öffnungszeiten der Attraktion statt. Nach Einbruch der Dunkelheit läuft auf dem Kaiserplatz ab und zu eine von Glee Cast produzierte Version von „Jingle Bells“, die von den Wasserfontänen entsprechend begleitet wird.

    Außerdem ist der Wellenflug Bestandteil der Licht- und Brunnenshow, die den Besuchern während der Wintersaison präsentiert wird. Im zweiten und dritten Teil dieser Show laufen die Lieder „Russian Dance Trépak“ von Peter Iljitsch Tschaikowski und „Russian Tech Dance“ von Casey Dunmore und DeeJay Pin-Up, auf welche die Wasserfontänen des Wellenflugs ebenfalls entsprechend abgestimmt wurden.

    Weitere Informationen

    Galerie

    Weitere Attraktionen im Themenbereich Berlin